Mag. Doris Koller-Praschak, B.Sc.

Physiotherapie & Cranio-Sacral-Therapie

Terminvereinbarung erbeten

telefonisch unter   0676 - 70 45 199   oder Kontakt per E-Mail   praxiskoller [at] gmx.at

 

 

Physiotherapie bei

  • Erkrankungen der Atemwege
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (Nachbetreuung)
  • Beckenbodenschwäche mit/ohne Inkontinenz (Ausbildung laufend)
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Taping
  • Schröpfen

 

 

 

Mitzubringen zur Therapie

  • Alle vorhandenen Befunde
  • Bequeme Kleidung

 

Vor Therapiebeginn

Sie benötigen einen Verordnungsschein für Physiotherapie von Ihrem Hausarzt bzw. Facharzt. Um einen Teil der Kosten von Ihrer Krankenkasse rückerstattet zu bekommen, bitte die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse chefärztlich bewilligen lassen.

 

Termine

Bitte pünktlich zu den Terminen kommen. Termine, die innerhalb von 24h abgesagt werden, müssen leider verrechnet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Die Therapie ist direkt im Anschluss bar zu bezahlen. Es gibt keinen Bankterminal!

 

Kostenrückerstattung

Am Ende der Therapieeinheit erhalten Sie eine Rechnung. Um einen Teil der Kosten retourniert zu bekommen, können Sie diese bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

 

 

Auch Hausbesuche möglich!

 

 


 

 

Cranio-Sacral-Therapie

 

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine sanfte, aber sehr effektive Methode, dem Körper die Chance zu geben, sich selbst von Schmerzen und Blockaden zu befreien. Ziel ist es, ein Gleichgewicht auf körperlicher geistiger und seelischer Ebene zu schaffen.

 

Die Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit, die im Schädel und der Wirbelsäule zirkuliert, dient als Indikator. Diese rhythmische Eigenbewegung kann ertastet werden und somit können Blockaden aufgespürt und gelöst werden– eine Neuausrichtung des Systems kann erfolgen.

 

Die Behandlung erfolgt am bekleideten Klienten im Liegen auf der Behandlungsliege, vorrangig vom Schädel (Cranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum) – an Kopf, Nacken, Brust, Wirbelsäule und Becken.

 

 

 

Wichtig:

Die Cranio-Sacral-Therapie ersetzt keine ärztliche Behandlung oder Diagnose!

Es kann zu Behandlungsreaktionen kommen – Stichwort Erstverschlimmerung

Während der Menstruation wird keine Behandlung durchgeführt!

 

 

 

 

Cranio-Sacral-Therapie bei:

  • Chronische/akute Schmerzen
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Schwindel
  • Nacken-, Wirbelsäulenbeschwerden
  • Schleudertrauma
  • Probleme im HNO- und Kieferbereich
  • Tinnitus
  • Verdauungsprobleme
  • Störungen des Lymph-, Immun- und Hormonsystems
  • Psychische Probleme (Burn Out, Depression, Angstzustände)
  • Schlafstörungen
  • Konzentrations- und Lernschwäche
  • Geburtstraumen (lange/schnelle Geburten, Saugglocke, …)

 

 

Mitzubringen zur Therapie:

  • Alle vorhandenen Befunde
  • Bequeme Kleidung

 

Kostenrückerstattung:

Die CST ist keine Kassenleistung und kann somit nicht mit der Krankenkasse rückverrechnet werden. Sollten Sie eine private Zusatzversicherung haben, können Sie sich informieren, ob die Kosten ggf. übernommen werden.

 

Termine

Bitte pünktlich zu den Terminen kommen. Termine, die innerhalb von 24h abgesagt werden, müssen leider verrechnet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Die Therapie ist direkt im Anschluss bar zu bezahlen. Es gibt keinen Bankterminal!

 

 

Auch Hausbesuche möglich!